Name

Matthias Gfrörer

Unternehmen

Restaurant Gutsküche Wulksfelde

Position
Geschäftsführender Küchenchef

Heimat 
Hamburg

Lieblingswerkzeug / Gerät 
Kleines Kochmesser

Mein Drink 
Pegoclub

Beschreibe dich kurz
Koch, Freund & Vater aus Leidenschaft!

"Wenn Du liebst was Du tust, wirst Du nie wieder arbeiten!" 

 

Du stehst auf der Bühne einer Karaoke Bar und musst vor all deinen Kollegen und Mitarbeitern ein Lied singen. Für welchen Interpreten + Song würdest du dich entscheiden und warum? 

Etwas von Elvis : ) beim König bleibt keiner sitzen ...

 

Wenn du heute in ein Restaurant oder eine Bar gehst, nach welchen Kriterien wählst du diese aus und worauf legst du besonders wert?

Wir fühlen uns in weltoffenen & liebevollen Konzepten wohl! Wer mit Herz & Verstand empfiehlt, zubereitet, kocht & serviert hat uns noch nie enttäuscht. Diese Passion sollte neben Fachwissen & Etikette in unserer Szene mehr gefragt & gefördert werden.

 

Beschreibe uns bitte in ein paar Sätzen, welche Tätigkeiten du im Unternehmen ausübst und wie dein Arbeitsalltag abläuft.

Mein Arbeitsalltag als selbstständiger Gastronom, Koch & Familienvater ist spannend & lang. Doch unsere 20 köpfiges Gutsküchen Team, meine geliebte Frau & unsere 2 Kinder machen es uns leicht. Es ist nicht der Alltag zwischen Gästen, Zahlen, nachhaltigen Lebensmitteln, PR, Einkauf & Verkauf zu jonglieren. Daran haben wir uns in den letzten 20 Jahren gewöhnt. Ferner liegt die Anspannung in den immer schneller wechselnden Trends, Meinungen, Handwerksleistungen. Ein Grund warum meine Frau & ich immer wieder gerne ausbilden!
 

Wer oder was hat dich in deiner Karriere am meisten beeinflusst und vorangetrieben?

Los ging alles mit Omas leckerer hanseatischer Küche und ihren Apfelpfannkuchen - ich bekomme Sie selbst heute nicht so hin. Weitere elementare Impulse bekam ich von Stefan Runge, Michael Hoffmann, Daniel Boulud & Santi Santamaria.

 

Was wolltest du als Kind bzw. in der Jugend immer werden?

Hätte sehr gern meine Hobbys mit Alpin- & Maritim-Sportarten zum Beruf gemacht, doch hier jahrelang zu bestehen und so Geld zu verdienen ist sehr hart!
 

Was ist / sind deine größten Stärke(n)?

Brutaler Optimismus und Freude am Handwerk.
 

Auf was könntest du niemals verzichten?

Meine Familie und den Glauben an das Gute auf unserem Planeten!
 

Ich würde mir manchmal wünschen, ...

dass unser Handwerk mehr geachtet & unterstützt würde! Es kann nicht sein das leidenschaftliche Handwerker wegen harter Arbeit, vieler Stunden und Empathie müde belächelt werden.
Hier muss ein schneller Kurswechsel herbeigeführt werden. Passion & Arbeit müssen gefördert werden!!
Nicht nur mehr Gehalt sonder auch wieder ein gesunder Respekt der Natur, den Lebens-Mitteln und der Dienstleistung gegenüber sind Pflicht.
Sonst segeln wir in eine aggressive & trostlose Zukunft mit diesen wunderschönen Berufen wie Koch, Bäcker, Fischer, Landwirt,Tischler, Zimmermann & Co.

 

Wenn du jemandem einen Tipp geben möchtest, wo er zum Essen oder Trinken gehen soll, was wäre deine aktuelle Empfehlung?

Günstiger & guter Mittagstisch im KochKontor/Hamburg, familiäre Hochküche im Cap Polonio/Pinneberg. Feinste Getränkekultur in der Bar de Lion/HH

 

Mit welcher Persönlichkeit, egal ob tot oder lebendig, würdest du gerne mal einen Abend an der Bar verbringen?

Mit Lex Barker & Romy Schneider im Buck & Breck /Berlin bei Gonçalo steil gehen mit "Old Shatterhand" & "Sissi" 🙂

 

Womit kann man dich begeistern?

Einem leidenschaftlichen, nachhaltigem Lebensstil & geschmackvollem Umgang.

 

Was kommt bei dir zu Hause auf den Tisch?

Einfache, fast simple Gerichte mit besten Zutaten!
 

Wir verleihen dir eine Superhelden-Kraft! Welche würdest du wählen und was stellst du damit an?

Zeitsprung - um so einige Dummheiten & Ungerechtigkeiten der Geschichte zu beeinflussen 🙂

 

Welche 5 Eigenschaften bzw. Schlagwörter verbindest du persönlich mit den Begriffen "Gastronomie / Hotellerie / Gastgewerbe"?

Passion, Teamgeist, Freude am Handwerk, Gastfreundschaft & grenzübergreifende Gastlichkeit, Unerschöpflicher Genuss

 

Erzähle uns einen Witz!

Was macht ein Keks unterm Baum ; ) er sucht ein schattiges Plätzchen

 

ZUM PROFIL DER GUTSKÜCHE

 

17.02.2016 | 22136 Aufrufe